fz001006.jpg
Urheberrecht (C) 2007 - 2019 Famililienzentrum Kachtenhausen, Foto Header (C) pixelio.de,
NRW-Logo (c) www.familienzentrum.nrw.de,
fz010013.jpg
fz010012.jpg
fz001002.jpg
fz001002.jpg
fz001002.jpg
fz001004.jpg
Familienzentrum
       "Pusteblume"
            Kachtenhausen
Unsere Außenanlagen
Elternvertretung
Unser Team
Die Gruppen
Innenräume
Außenanlagen
fz001002.jpg
fz001002.jpg
©
fz010005.jpg
Ob die Sonne scheint,
               es stürmt oder schneit,
wir "lüften" unsere
           Kinder bei jedem Wetter!
"Oft wird der Wert einer Pflanze oder eines Tieres nur danach eingeschätzt, welchen unmittelbaren Nutzen
sie für den Menschen haben. Im gesamten Lebenszyklus haben sie jedoch alle eine wichtige Aufgabe! "
 (J.B. Cornell)
 
Denken Sie einmal zurück, an die Naturerlebnisse in ihrer eigenen Kindheit. Die Bäume - auf die Sie geklettert sind;
Der Bach - den Sie gestaut haben; Die Steine - auf denen Sie balanciert sind;
fz010004.jpg
Unsere Kinder leben heute in einer Welt, in der solche Naturerlebnisse immer seltener werden.
Uns ist das Spiel auf dem Außengelände sehr wichtig, damit unsere Kinder die Natur lieben und schützen lernen.

Das können sie nur, wenn sie die Natur mit allen Sinnen entdecken, erleben und erfahren können.

Sie spüren Wind, Regen und Sonne auf ihrer Haut, fühlen die Erde an den Händen und Füßen, beobachten kleine Tiere und betrachten Pflanzen und Blumen. Sie spüren und erleben die Natur im Wechsel der Jahreszeiten. Ihrer Phantasie und Kreativität können die Kinder draußen freien Lauf lassen, wenn das Außenspielgelände zum Zirkus oder Hexenwald wird.
Kinder sind ständig in Bewegung und das ist auch gut so, denn dieser Drang ist sehr wichtig für ihre Entwicklung. Auf unserem großen Außengelände können die Kinder vielfältige Bewegungserfahrungen machen: Sie können im Sand buddeln, matschen, klettern, schaukeln, wippen, vom Hügel rollen, Fahrrad und Roller fahren und, und, und ...
Unsere Bäume sind zum Klettern da, dadurch lernen die Kinder ihre eigenen Grenzen kennen und Gefahren einzuschätzen. Auf dem Außengelände treffen sich die Kinder aller drei Gruppen (Igel, Löwen und Elefanten), d.h. ca. 75 Kinder spielen draußen.
Das erfordert von den Kindern Rücksichtnahme und die Einhaltung von bestimmten Regeln, die den Kindern bekannt sind; z.B. dass nicht mit Sand geworfen wird.
Für die Kleinen und Großen ist es sehr schön, "mehr" Zeit füreinander zu haben, denn auf dem Außengelände ist weniger Streit zu schlichten.
Aus all diesen genannten Gründen ist es nur allzuverständlich, dass unser Außengelände sehr rege und konsequent genutzt wird!
Kirchengemeinde
fz001002.jpg
Abenteuer Familie
mit Kopf, Herz und Hand
nrw_logo_klein.png
Impressum
Datenschutzerklärung
Startseite Familienzentrum
Startseite
Förderverein e.V.
fz001002.jpg
Kontakt
eMail-Kontaktformular
Öffnungszeiten
Anfahrt
Kontakt
Beratungsangebote
Beratungsangebote
fz001003.jpg
Unser Team
Elternvertretung
Gruppeneinteilung
Innenräume
Außenanlagen
Kirchengemeinde
Förderverein e.V.
Über uns
Aktuelles
Aktuelles
Termine
Termine